Stephen Cave
Unsterblich - Die Sehnsucht nach dem ewigen Leben als Triebkraft unserer Zivilisation
als Hörbuch-CD oder -Download ab 19,95 €

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Eins A Medien GmbH

Stand: 24.01.2012

Das Medienportal www.einsamedien.de wird betrieben von der
Eins A Medien GmbH
Altengrabengässchen 1a
50668 Köln
Telefon: (0221) 13 26 00
E-Mail: info@einsamedien.de
Fax: (0221) 13 77 76

USt.-IdNr.: DE 220380721

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr. 09:00 bis 17:00 Uhr

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns, der Eins A Medien GmbH, und Ihnen (auch Kunde) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt die Eins A Medien GmbH nicht an, es sei denn, die Eins A Medien GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Um unser Angebot auf www.einsamedien.de, der Online-Plattform der Eins A Medien GmbH, nutzen zu können, müssen Sie im Besitz einer geeigneten Online-Technologie sein und sich auf eigene Kosten und Gefahr Zugang zu elektronischen Diensten und Medien, insbesondere zum Internet, verschaffen. Den sich verändernden technischen Standards im Internet und auf einsamedien.de haben Sie sich auf eigene Kosten anzupassen.

§ 2 Nutzungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für den Download unserer Inhalte ist Ihre kostenlose Registrierung auf einsamedien.de unter Angabe der Kundendaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort).
Ihr frei wählbarer Benutzername darf weder gegen Rechte Dritter noch gegen sonstige Namens- und Markenrechte oder die guten Sitten verstoßen. Das ebenfalls frei wählbare Passwort dient der digitalen Erkennung des Berechtigten. Als registrierter Kunde sind Sie allein dafür verantwortlich, das Passwort geheim zu halten und keinem Dritten zugänglich zu machen. Sie haften für alle Handlungen, die in Zusammenhang mit der Verwendung des Passwortes vorgenommen werden. Sie verpflichten sich, uns in allen Bereichen von einsamedien.de wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu Ihrer Person und nach Vorgabe unserer Dateneingabefenster zu machen. Sofern ein Minderjähriger als Vertragspartner auftritt, hat dieser die gemäß § 107 BGB erforderliche Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters nachzuweisen. Wir behalten uns vor, den Vertragsschluss abzulehnen, sollte die erforderliche Einwilligung nicht erteilt werden. Soweit sich die persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für die Aktualisierung verantwortlich. Änderungen der persönlichen Angaben können nach Anmeldung jederzeit vorgenommen werden. Im Übrigen besteht ein Anspruch auf Zulassung zu einsamedien.de nicht. Eine bereits erfolgte Zulassung kann von uns jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Die Eins A Medien GmbH ist in diesem Fall berechtigt, den Benutzernamen und das entsprechende Passwort sofort zu sperren.

§ 3 Vertragsschluss

Der Vertragsschluss erfolgt nach Eingabe der persönlichen Daten (Benutzername und Passwort) auf einsamedien.de, der Auswahl des oder der gewünschten Titel, der Einleitung des Zahlungsvorganges und Auswahl der Zahlungsart sowie der Bestätigung des Kaufes. Der Vertrag kommt mit der Eins A Medien GmbH zustande und unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit und der Lieferbarkeit des oder der gewählten Titel. Ist der Kauf abgeschlossen, erhalten Sie von uns sowohl eine Bestellbestätigung als auch eine Rechnung an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Der Download steht nach dem erstmaligen Kauf für die Dauer Ihrer Registrierung unter einsamedien.de zum erneuten Download zur Verfügung. Die Downloads werden Ihnen nur so lange vorgehalten, wie wir berechtigt sind, diese zu vertreiben und Ihnen die Nutzungsrechte gemäß § 6 übertragen können bzw. so lange, wie Sie bei einsamedien.de registriert sind.
Ein Teil unseres Angebotes besteht aus Abonnements. Der Kauf dieser erfolgt analog zum Kauf eines einzelnen Titels. Der Vertrag kommt demnach nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten (Benutzername und Passwort), der Auswahl des gewünschten Abonnements und der Einleitung des Zahlungsvorganges und der Bestätigung des Kaufes zustande. Die Begleichung und Zahlung des Abonnementpreises ist sofort fällig.
Sie erwerben so das Recht, mehrere Downloads in einem bestimmten Zeitraum auszuführen bzw. zu erhalten. De Abonnements sind zu den auf einsamedien.de aufgeführten Preisen verfügbar und können von uns im Laufe der Zeit verändert und angepasst werden. Die Abonnements laufen nach dem gewählten Zeitraum automatisch aus.

§ 4 Leistungsbeschreibung und Lieferung

Auf einsamedien.de können Sie für eine begrenzte und von Ihnen nicht definierbare Dauer unsere Inhalte Probe hören. Diejenigen Titel, die probegehört werden können, sind entsprechend gekennzeichnet. Das Probehören ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Die Bestellung eines Titels erfolgt, indem Sie sich gemäß § 2 registriert und gemäß § 3 angemeldet haben und aus dem Angebot einen Inhalt auswählen, ihn in den Warenkorb legen und nach Wahl der Zahlungsweise den Button "Kauf abschließen" betätigen. Die Gefahr eines zufälligen Abbruchs oder Verlustiggehens des Downloads sowie der zufälligen Verschlechterung geht mit Einleitung des Downloads auf Sie als Kunden über. Sollte sich ein Titel auch nach mehrmaligem und wiederholtem Download als unvollständig oder mangelhaft erweisen, sollten Sie dies uns (info@einsamedien.de) unverzüglich anzeigen. Die Lieferung von Audio-CDs und MP3-CDs/DVDs erfolgt nur innerhalb Deutschlands, eine Lieferung ins Ausland ist somit ausgeschlossen.

§ 5Widerrufsrecht bis zu 2 Wochen, Ausschluss des Widerrufs

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:

Eins A Medien GmbH
Altengrabengässchen 1a
50668 Köln
Telefon: (0221) 13 26 00
E-Mail: info@einsamedien.de
Fax: (0221) 13 77 76

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von Ihnen und der Eins A Medien GmbH auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufs bei Downloads

Ein Widerrufsrecht besteht gem. § 312d Abs. 4 Nr. 1 + 2 BGB nicht für den Download, da dieser aufgrund seiner Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet ist. Der Gesetzgeber verpflichtet uns zu diesem Hinweis. Das Widerrufsrecht gilt ebenso nicht für Downloads, die im Rahmen eines Abonnements erfolgt sind.
Das Widerrufsrecht besteht entsprechend § 312d Abs. 4 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen (u.a. auch CDs und DVDs) oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

§ 6 Rechterwerb und Urheberrechte

Bei allen angebotenen Titeln handelt es sich um urheberrechtlich oder anderweitig geschützte Werke. Sie erkennen hiermit das Bestehen dieser Rechte ausdrücklich an. Im Rahmen dieses Angebotes erwerben Sie das einfache, nicht übertragbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen. Sie erwerben mit den Inhalten der Eins A Medien GmbH kein Eigentum. Es ist Ihnen nicht gestattet, die Downloads in irgendeiner Weise inhaltlich und redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen , weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Eine Weiterübertragung der Rechte an Dritte ist ausdrücklich ausgeschlossen. Die Rechtsübertragung ist mit dem Abschluss des Downloads erfolgt, steht aber unter dem Vorbehalt der vollen Kaufpreisleistung.

§ 7 Preise

Maßgeblich sind jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung auf einsamedien.de angegebenen Preise. Alle unsere genannten Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer. Bei einer Aktualisierung von Preisen und Angaben auf einsamedien.de werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Titel ungültig. Bitte beachten Sie, dass in den genannten Preisen nicht die Online-Kosten enthalten sind, die Ihnen Ihr Internet-Serviceprovider hinsichtlich Download-Zeit oder Download-Volumen in Rechnung stellt.

§ 8 Zahlung

Die Zahlung von Downloads erfolgt ausschließlich mittels Kreditkarte, PayPal oder elektronischer Lastschrift. Die Kreditkarte wird umgehend nach der Bestellung belastet. Auf dem Kreditkartenauszug wird die Eins A Medien GmbH aufgeführt. Wir empfehlen Ihnen, sämtliche Transaktionsdaten sowie die AGB auszudrucken und an einem leicht zugänglichen Ort aufzubewahren. Eingegangene Bestellungen werden sofort bearbeitet. Eine Rechnung über die erfolgte Zahlung erhalten Sie bei Download-Käufen nach der Annahme der Bestellung - in der Regel innerhalb eines Werktags - automatisch als PDF per E-Mail zugesandt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Verwendung von sogenannten Skriptblockern im Browser, mit dem die Zahlung durchgeführt wird, zu Problemen bei der Zahlung führen kann. Um solche Probleme zu vermeiden, empfehlen wir dringend, den Skriptblocker mindestens während der Zahlung zu deaktivieren.

Im Fall von Zahlungsausfällen, die durch Sie verursacht werden, erfolgt ein erneuter Abrechnungsversuch durch einsamedien.de zzgl. einer Pauschale für die entstandenen Kosten der Rückbuchung bzw. des Zahlungsausfalls.

Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung

Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb Deutschlands, Österreichs oder der Schweiz liegen. Eins A Medien behält sich vor, die Zahlungsweise "Rechnung" für bestimmte Bestellungen (z.B. bei Erstbestellungen oder Downloads) nicht zu akzeptieren. Bei Zahlung auf Rechnung entstehen neben den Versandkosten von 3,00 Euro (ab einem Bestellwert von 30 Euro entallen die Versandkosten) keine weiteren Rechnungskosten.

Sollte auch nach einer wiederholten Zahlungsaufforderung bzw. einem wiederholten Einzug der ausstehende Betrag nicht beglichen werden, ermächtigen wir einen Dritten zur Geltendmachung (Mahnwesen) der Forderung und zum Forderungsmanagement (Inkasso, Klage- und Vollstreckungsverfahren).

§ 9 Haftung

Die Nutzung des Angebotes erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Das Angebot wird in der jeweils von uns für gut befundenen Gestaltung und unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit dargestellt. Alle unsere Angaben, Abbildungen, technische Daten, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die auf der Website, in Werbemitteln, E-Mails, Newslettern und Preislisten zu finden sind, haben rein informellen Wert. Wir bemühen uns um die Richtigkeit der Angaben, übernehmen jedoch keine Gewähr für diese. Die Eins A Medien GmbH gewährleistet auch nicht, dass das Angebot Ihren Anforderungen entspricht und zu jeder Zeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung steht. Wir übernehmen keine Gewährleistung, dass die für das Angebot genutzte Hard- und Software zu jeder Zeit fehlerfrei arbeitet oder dass etwaige Fehler auf der Website oder in der Hard- oder Software korrigiert werden. Das Herunterladen oder der sonstige Erhalt von Inhalten im Zusammenhang mit dem Angebot erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Für Schäden an Ihrem Computersystem oder sonstigen zur Nutzung verwendeten technischen Geräten für den Verlust von Daten oder für sonstige Schäden aufgrund des Downloads oder sonstiger Transaktionen im Zusammenhang mit dem Angebot sind allein Sie verantwortlich. Die Haftung der Eins A Medien GmbH, wenn eine solche ungeachtet der vorstehenden Regelungen aus welchem Rechtsgrund auch immer gegeben sein sollte, beschränkt sich in jedem Fall auf Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden oder auf der Verletzung einer für das Vertragsverhältnis wesentlichen Hauptpflicht beruhen. Für Schäden, die auf einer fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen, wird die Haftung für mittelbare Schäden und untypische Folgeschäden ausgeschlossen und im übrigen der Höhe nach auf den vertragstypischen Durchschnittsschaden begrenzt. Eine etwaige zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 10 Datenschutz

Soweit Sie keine gesonderte Einwilligung zur weiteren Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten erteilen, werden diese ausschließlich zum Zwecke der Ermöglichung des Bezugs und der Nutzung unserer Audioinhalte sowie der Abrechnung durch die Eins A Medien GmbH gespeichert, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten sind Bestandsdaten, wie beispielsweise Name und Adresse, Kommunikationsverbindungen wie Telefon, Telefax oder E-Mail; Bankverbindungen und Kreditkartennummer sowie Nutzungsdaten wie Mitgliedsname und Kennwort und IP-Adresse. Sie willigen mit Vertragsschluss ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur zu dem Zweck an Dritte - wie etwa externe Dienstleister - weitergeben, soweit die Transaktionsabwicklung, das Mahnwesen, das Forderungsmanagement und die Verfolgung von Verstößen gegen das Urheberrecht dies erfordern. Wir gewähren hierbei, dass die Daten höchst vertraulich behandelt werden und nur in dem erforderlichen Umfang an Dritte weitergegeben werden. Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies dem Gesetz nach zulässig ist. Soweit die Übermittlung Ihrer Daten an Dritte nicht augrund eines Gesetzes, insbesondere nach dem BDSG, erlaubt ist, erfolgt eine Weitergabe nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht. Soweit der Käufer Vollkaufmann ist, gilt für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung sowie für Ansprüche, die im Wege d es Mahnverfahrens geltend gemacht werden, der Sitz des Verkäufers als ausschließlicher Gerichtsstand. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. Im Übrigen gilt die gesetzliche Regelung.

$( "#countryselect" ).dialog("open");